News Fußball D-Junioren

D2 siegt gegen Vizemeister

Die deftige Heimniederlage vom 20.05.2017 gegen die TSG Wilhelmshöhe war noch nicht vergessen. Am vergangenem Samstag traten unsere Jungs im letzten Spiel der Saison 2016/2017 zum Rückspiel in Wilhelmshöhe an. Auch Trainer Thomas erinnerte in der Kabine noch einmal an das Spiel im Mai.

Die Blau-Weißen gingen von Beginn an mit der richtigen Einstellung in das Spiel. Mohammed R. organisierte die Abwehr mit Torwart Jonas, Leon und Easy. Kapitän Adrian rückte vor ins Mittelfeld und wurde im Verlauf des Spiels immer stärker. Auch Nico setzte im Mittelfeld unsere Stürmer Xhafer und Firas immer wieder geschickt ein. Khaled machte im defensiven Mittelfeld seine Sache gut. Das Wichtigste aber war, dass jeder für jeden mitgerannt ist und keinen Ball verloren gab. So kam Wilhelmshöhe nie so richtig ins Spiel. Zur Halbzeit führten unsere Jungs 3:2 durch schön herausgespielte Tore von Firas, Xhafer und Adrian.

Nach der Pause kam der erwartete Sturm der Wilhelmshöher. Zwar mussten wir schnell den 3:3-Ausgleich hinnehmen, fanden jedoch rasch zur eigenen Stärke zurück. Inzwischen machte Manu die linke Abwehrseite zu und blieb konsequent bei dem Gegenspieler und Martin gewann im Mittelfeld immer mehr Zweikämpfe. Das gefiel Wilhelmshöhe gar nicht. Xhafer und Firas erhöhten auf 5:3 für uns, wobei das zweite Tor von Firas sicher zum "Tor des Monats" gewählt werden könnte. 8 Minuten vor Schluss dann der Abschlusstreffer der TSG zum 5:4, doch wiederum Xhafer erhöhte mit einem Konter auf 6:4. Nun wurde es so richtig spannend. Es waren noch 2 Minuten zu spielen, da gelang dem Gastgeber erneut der Anschlusstreffer zum 6:5. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball. Dann endlich der erlösende Abpfiff. Die Revanche war gelungen. Das Spiel hat gezeigt, dass man mit der richtigen Moral und Einstellung jeden Gegner bezwingen kann. Nur die Mannschaft zählt. Firas hat es nach seinen beiden Treffern auf den Punkt gebracht: Danke an meine Mannschaft, die mir geholfen hat !

Nach dem Spiel fand beim Spielverein 06 die Abschlussfeier der kompletten D-Jugend zusammen mit der E-Jugend statt. Die Trainer Alex, Jose und Thomas zogen insgesamt ein positives Fazit. Die Meisterschaft der D1 hat gezeigt, dass sich die vielen Trainingseinheiten positiv auf die gesamte D-Jugend ausgewirkt haben. Teilweise waren bis zu 30 Kinder im Training anwesend. Der Zusammenhalt ist weiter gewachsen, wozu sicher auch die gemeinsame 3-tägige Abschlussfahrt nach Trendelburg-Stammen beigetragen hat.

D1 ist Meister der Kreisklasse Kassel Gruppe 2!

Mit einem hochverdienten 7:5 (5:3)-Sieg gegen die FSK Vollmarshausen sicherte sich unsere D1 die Meisterschaft! Am kältesten und schauerlichsten Tag der Woche (7.6.) trafen wir in einem Nachholspiel als Tabellenführer auf heimischem Boden auf den Tabellenzweiten! Anstoß war 17:30 Uhr. Unsere 06er legten furios los und führten schon nach acht Minuten mit 3:0 durch Tore von Mohammed R., Agan und Xhafer (das 3:0 wurde letztlich aber als Eigentor gewertet)! Allerdings gelang den Gegnern in der 10. Minute das 3:1, weil unsere Deckung nicht nah genug an den gegnerischen Angreifern dran war. In der 17. Minute wieder ein Eigentor, an dem Xhafer jedoch stark beteiligt war. In der 18. vereitelte Torwart Lars eine Doppelchance der FSKler. Kurz danach setzte Julian, der links durchgebrochen war, die Kugel an den Pfosten. Auf der rechten Seite zeigte Marc sein Können mit guter Übersicht und Zuspielen "entlang der Linie", Jannik wirbelte vorne ab und zu die feindliche Abwehrreihe ordentlich durcheinander und Easy unterstützte sehr ordentlich das Mittelfeld. Zum Ende der ersten Halbzeit wurde es hektisch: Nachdem Xhafer den Spielverein in der 27. Minute mit 5:1 weiter nach vorne brachte, konnte Lars in der 25. Minute einen harten Schuss eines Vollmarshäusers von der Strafraumgrenze nicht parieren: 5:2. Nachdem Maxi nach Foul kurz vom Platz musste, brachte der folgende "schöne" Freistoß sogar noch das 5:3. Endlich Pause.

In den zweiten 30 Minuten forderte die schnelle erste Halbzeit ihren Tribut. Trotzdem gaben beide Mannschaften ihr Möglichstes. In der 45. Minute vereitelte Lars zuerst eine Dreifachchance des Gegners (der letzte Schuss ging dann an die Latte). Wir hatten dann in der 53. Minute – ebenfalls nach einer Dreifachchance – etwas mehr Glück: Nach zwei Pfostenschüssen bolzte Gabriel den Ball unhaltbar zum 6:3 ein. Agan schaffte dann noch das 7:3 in der 55. Minute, bevor die FSK in der 57. und 59. Minute noch auf 7:5 herankam. In der unverständlich hohen Nachspielzeit erzielte Gil noch fast einen Treffer.

Nach dem Schlusspfiff freuten sich die Trainer Alex und José mit allen Spielern über die Meisterschaft in der Gruppe 2, die am Samstag in aller Ruhe begossen wird! Ein Dank auch an alle Eltern und Großeltern, die immer dabei waren, die Mannschaft gebührend zu unterstützen.

D1 gewinnt beim SVH 2:0 (0:0)

Am Sa., 20.05. um 13:00 wartete auf dem Daspel beim SVH die nächste Herausforderung auf unsere D1. Wir legten mit schnellem Tempo los und hatten in den ersten Minuten mehrere kleinere Chancen über links und durch viele Ecken, die leider nichts einbrachten. Jannik war heute ein richtiger Wirbelwind und unser Kapitän Leondro wartete in der 8. Minute mit einem guten Schuss auf, der knapp vorbei ging. Kurz danach ging Mohammed R. durch die gesamte Abwehr, aber ein Harleshäuser  hatte doch noch irgendwie einen Fuß dazwischen: Ecke. In der 10. Minute fast das 1:0: Der heute bärenstarke Johannes wollte eigentlich flanken, aber der Ball prallte auf die Oberkante der Querstange. Schade!  Aber auch unsere Abwehrreihe um Julian und Maxi stand heute gut: In der 15. Minute vereitelten sie eine 3:2-Situation für den SVH. Bis zur Halbzeit gab es noch viele Großchancen, aber durch das Bollwerk der SVHler musste man auch erst einmal durchkommen. Man hätte es leichter gehabt, wenn wir das Spiel noch mehr in die Breite gezogen hätten. Der für unsere Jungs ungewohnte Kunstrasen kam dann auch noch hinzu.

In der zweiten Hälfte änderte sich kaum etwas: Aus dem von uns beherrschten Mittelfeld um Marc, Gabriel und Gil gingen weitere Angriffe über unsere Stürmer Agan, Xhafer und Mohammed R. Richtung SVH-Tor. Unser Torhüter Lars hatte dagegen einen weitgehend ruhigen Tag. Dann war in der 35. Minute Xhafer frei, der endlich einmal freistehend einschießen konnte: 1:0 für 06! In der 44. Minute jubelten die 06er umsonst: Das Tor war leider aus dem Abseits gefallen. Erst in der 58. Minute, eine Minute nach einem weiteren vermeintlichen Abseitstor, machte Agan den Sack zu: 2:0! In der Nachspielzeit vergab der SVH noch eine Chance zum Anschlusstreffer.

Wir sind weiterhin Erster der Tabelle, aber am kommenden Wochenende wird bei uns "Hinter den drei Brücken" die FSK Vollmarshausen zu Gast sein, die mit einem Sieg auch noch Chancen auf die Meisterschaft hat. Also: volle Konzentration weiterhin!

 

Abschlußfahrt der D-Jugend

Am Pfingstwochenende machte die D-Jugend des Spielverein ihre Abschlussfahrt ins Hofgut nach Stammen. Ein volles Programm hatten die Trainer Alex, Jose und Thomas mit Unterstützung von Niklas und Chrissi zusammengestellt.

So standen u.a. Bogenschießen, eine Bauernolympiade, ein Fußballturnier und vieles mehr auf dem Programm. Einer der Höhepunkte war eine 3-stündige Kanutour auf der Diemel. Am Samstag schaute das komplette Team das CL-Endspiel Juve gegen Real live im Fernsehen.

Am Lagerfeuer mit Stockbrot lernte sich die Mannschaft einmal von einer anderen Seite kennen. Auch das gemeinsame Baden in der Diemel war ein Riesenspaß. 

Am Pfingstmontag stand dann die Heimreise an. Alle Teilnehmer waren begeistert von der tollen Truppe. Die Vorbereitungen zur Abschlußfahrt in 2018 haben bereits begonnen....

Für den kommenden Samstag ist dann der Abschluß der Saison geplant. Alle Spieler, Eltern und Trainer der D-Jugend sind herzlich eingeladen. Hier gibt es dann auch viele Fotos zu sehen !

D2 chancenlos gegen Wilhelmshöhe

Am vergangenen Samstag hatte unser D2-Team nur wenig gegen den Gast aus Wilhelmshöhe auszurichten. Zu groß war der körperliche Unterschied beider Teams. Wilhelmshöhe trat ausschließlich mit dem älteren Jahrgang 2004 an, was in einigen Duellen an den Kampf David gegen Goliath erinnerte. Trotzdem versuchte unser Team alles und gab den Kampf bis zum Schlusspfiff nicht auf.

Wir möchten aber die gute Leistung des Gegners anerkennen, die besonders die ersten Treffer schön herausspielten und auch mit sehenswerten Treffern aus größerer Distanz unserem Keeper Jonas keine Chancen lies. Dzenan erzielte den Ehrentreffer für die Blau-Weißen noch vor der Halbzeit mit einer schönen Einzelleistung. Das Endergebnis lautete schließlich 1:12 (1:6). Trotzdem gab es nach dem Spiel aufmunternde Worte vom Trainer und einen Energieriegel für jeden Spieler, um den Akku wieder aufzuladen.

Es spielten Jonas, Easy, Fabi, Leon, Adrian, Joanna, Dzenan, Firas, Nico, Khaled und Martin.

Kommenden Samstag ist die Mannschaft zu Gast beim Tuspo Waldau.

D-Junioren


Trainer / Ansprechpartner:

Alexander Römer Tel. 0176-70543599

Thomas Schüßler Tel. 0172-5666747


Trainingszeiten:

Montag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Mittwoch 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Spielplan/Tabelle D1

Spielplan/Tabelle D2