D2 siegt gegen Vizemeister

Veröffentlichungsdatum
Geschrieben von Thomas Schüßler

Die deftige Heimniederlage vom 20.05.2017 gegen die TSG Wilhelmshöhe war noch nicht vergessen. Am vergangenem Samstag traten unsere Jungs im letzten Spiel der Saison 2016/2017 zum Rückspiel in Wilhelmshöhe an. Auch Trainer Thomas erinnerte in der Kabine noch einmal an das Spiel im Mai.

Die Blau-Weißen gingen von Beginn an mit der richtigen Einstellung in das Spiel. Mohammed R. organisierte die Abwehr mit Torwart Jonas, Leon und Easy. Kapitän Adrian rückte vor ins Mittelfeld und wurde im Verlauf des Spiels immer stärker. Auch Nico setzte im Mittelfeld unsere Stürmer Xhafer und Firas immer wieder geschickt ein. Khaled machte im defensiven Mittelfeld seine Sache gut. Das Wichtigste aber war, dass jeder für jeden mitgerannt ist und keinen Ball verloren gab. So kam Wilhelmshöhe nie so richtig ins Spiel. Zur Halbzeit führten unsere Jungs 3:2 durch schön herausgespielte Tore von Firas, Xhafer und Adrian.

Nach der Pause kam der erwartete Sturm der Wilhelmshöher. Zwar mussten wir schnell den 3:3-Ausgleich hinnehmen, fanden jedoch rasch zur eigenen Stärke zurück. Inzwischen machte Manu die linke Abwehrseite zu und blieb konsequent bei dem Gegenspieler und Martin gewann im Mittelfeld immer mehr Zweikämpfe. Das gefiel Wilhelmshöhe gar nicht. Xhafer und Firas erhöhten auf 5:3 für uns, wobei das zweite Tor von Firas sicher zum "Tor des Monats" gewählt werden könnte. 8 Minuten vor Schluss dann der Abschlusstreffer der TSG zum 5:4, doch wiederum Xhafer erhöhte mit einem Konter auf 6:4. Nun wurde es so richtig spannend. Es waren noch 2 Minuten zu spielen, da gelang dem Gastgeber erneut der Anschlusstreffer zum 6:5. Unsere Jungs kämpften um jeden Ball. Dann endlich der erlösende Abpfiff. Die Revanche war gelungen. Das Spiel hat gezeigt, dass man mit der richtigen Moral und Einstellung jeden Gegner bezwingen kann. Nur die Mannschaft zählt. Firas hat es nach seinen beiden Treffern auf den Punkt gebracht: Danke an meine Mannschaft, die mir geholfen hat !

Nach dem Spiel fand beim Spielverein 06 die Abschlussfeier der kompletten D-Jugend zusammen mit der E-Jugend statt. Die Trainer Alex, Jose und Thomas zogen insgesamt ein positives Fazit. Die Meisterschaft der D1 hat gezeigt, dass sich die vielen Trainingseinheiten positiv auf die gesamte D-Jugend ausgewirkt haben. Teilweise waren bis zu 30 Kinder im Training anwesend. Der Zusammenhalt ist weiter gewachsen, wozu sicher auch die gemeinsame 3-tägige Abschlussfahrt nach Trendelburg-Stammen beigetragen hat.

D-Junioren


Trainer / Ansprechpartner:

Alexander Römer Tel. 0176-70543599

Thomas Schüßler Tel. 0172-5666747


Trainingszeiten:

Montag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Mittwoch 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Spielplan/Tabelle D1

Spielplan/Tabelle D2