News 1. Mannschaft

Wichtige 3 Punkte

Vergangenen Sonntag war unsere 1. Mannschaft zu Gast beim Kasseler SV. Nach einer guten Anfangsphase erzielte Peter Schitz das 1:0 nach guter     Vorarbeit von Nazim Eskin. Nach dem Treffer verlor unsere Mannschaft     ein wenig die Kontrolle. Die Zuschauer sahen wenig Chancen auf beiden Seiten. In der 66. Minute wurden unsere Jungs mit dem 1:1 bestraft. Durch das Tor wurde der Kasseler SV stärker. Sie konnten jedoch nichts zählbares aus ihrer Drangphase mitnehmen. Durch eine Ecke die vor den Füßen von Peter Schitz landete wurde das viel umjubelte 2:1 geschossen. In den letzten Minuten erzielte Halil Alkin mit einem Distanzschuss aus rund 60 Metern und der Hilfe des gegnerischen Torwarts das Tor des Tages zum 3:1.

Heute steht das Spitzenspiel gegen AFC Kassel an.

Anstoss um 18.15 auf dem Sportplatz "Hinter den drei Brücken".

Sieg im Spitzenspiel der 1.Mannschaft

Unsere Mannschaft konnte das Spitzenspiel gegen Olympia Kassel erfolgreich gestalten.

Unser Team war ab der 1. Minute im Spiel. Nach einer Ecke erzielte Daniel Wilhelm nach 2 Minuten das 1:0. Durch den frühen Treffer wirkten die Gäste geschockt. Das 2:0 unserer Mannschaft blieb aber aus, so dass nach Unachtsamkeit nach eigener Ecke das 1:1 und somit das Halbzeitergebnis fiel.

In der 2. Halbzeit kam Olympia mehr ins Spiel. Unsere Jungs gaben alles, hielten mit großem Kampfgeist dagegen und ließen nur wenig Chancen des Gegners zu. Wiederum nach einer Ecke schoss Mirsat Kajtazi das 2:1. In den letzten 15 Minuten warf unser Team nochmal alles ins Spiel und konnte das 2:1 über die Zeit bringen.

 

Nächsten Mittwoch um 18 Uhr steht unsere Mannschaft vor der nächsten Herausforderung.

Der FC Hermannia Kassel kommt zum Spielverein. Mit einem Sieg kann man weitere Punkte auf die Spitzenplätze gut machen!

 

Spielbericht!

Zweites Spiel, zweiter Kantersieg!
 
Unsere 1. Mannschaft hat heute sein Heimspiel gegen den FC Bosporus II bestritten. Das Spiel endete mehr als deutlich, mit 10:1!!
 
Damit wurde in den letzten beiden Partien eine Tordifferenz von 19:1 erzielt, was sicher auch die älteren Spielvereiner, schon lange nicht mehr erlebt haben.
 
Nun zum heutigen Spiel:
 
Der FC Boosporus II ist zunächst besser in die Partie gekommen und hat sich gleich zu Beginn, die ersten Chancen erspielt. Aber ein Abwehrfehler sorgte für das überraschende 1:0 durch Mirco Wagner. Danach ging es munter weiter, beide Mannschaften erspielten sich Chancen und es war kein klarer Favorit zu erkennen aber ein Elfmeter für uns, wurde Durch Johann Schild verwandelt. Damti stand es zwar 2:0 aber das Ergebnis täuschte ein bisschen, da der FC Bosporus II jederzeit sehr gefähre Chancen heraus spielen konnte und insgesamt sehenswert gespielt hat. Es gab weiter schöne Kombinationen auf beiden Seiten und so kam es dann, dass der FC Bosporus II den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielte. Es war aber nur ein kurzes Aufkommen von Spannung, denn Daniel Saber erzielte das 3:1 und mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
 
Die zweite Halbzeit hat nicht richtig angefangen und schon erzielte Moritz Strätz das inzwischen verdiente 4:1.
Mit diesem Tor war das Spiel für die Gäste gelaufen und unsere Mannschaft konnte sich frei entfalten, die folgenden Tore erzielten Daniel Saber, Mirsad Kaitazi, 2 weitere Tore durch Moritz Strätz und noch mal zwei Tore von Daniel Saber, zum Endstand von 10:1. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können aber es fehlte am nötigen Glück.
 
Als nächstes spielt unsere 1. Mannschaft am Sonntag um 13.00 Uhr gegen den Tabellenletzten OSC Vellmar III
 
Die zweite Mannschaft hat spielfrei!

Favoritenrolle gerecht geworden!!!

Am vergangenen Sonntag hat unsere 1. Mannschaft, gegen den Tabellenletzten OSC Vellmar III gespielt.

Am Ende stand es standesgemäß und mehr als verdient 7:0 für unsere Mannschaft.

Die ersten 10 Minuten hat der OSC Vellmar III Druck gemacht, ohne aber wirklich gefährlich zu werden.

Danach übernahmen unsere Jungs immer mehr das Kommando und erspielten sich in regelmäßigen Abständen Torchancen.

Das 1: 0 war nur eine Frage der Zeit und dennoch fiel das Tor erst relativ spät. Wir hatten einige gute Chancen, die leider immer am Pech scheiterten. In der 35. Minute wurden wir aber von Nazim Eskin erlöst und wir gingen mit einer verdienten 1:0 Führung in die Halbzeit.

Wer jetzt das große aufbäumen des Gegners erwartet hat, wurde eines besseren belehrt.

Weinge Minuten nach Anpfiff, fiel das 2:0 durch unseren Kapitän Cristian Hidalgo Lucio und spätestens, als Nazim Eskin das 3:0 erzielt hat, war jegliche Gegenwähr des Gegners gebrochen. In der Folge fielen die weiteren Tore im Minutentakt. 2 weitere Tore wurden von 2x Daniel Saber, sowie Mirco Wagner und zur Freude der Mannschaft, von Dennis Schnichels erzielt.

Eine konzentrierte und spielerisch gut anzusehende Leistung, haben dafür gesorgt, dass wir eine sehr erfolgreiche Serie haben, mit 26:1 Tore in 3 Spielen.

Aber am kommenden Sonntag, kommt es zum absoluten Härtetest.

Denn dann kommt der Spitzenreiter zu uns.

Das Hinspiel wurde noch mit 2:5 verloren, da heißt es was gut zu machen.

In der Tabelle bildet sich inzwischen eine Spitzengruppe, die aus Olympia Kassel 42 Punkte, AFC Kassel und Eintracht Vellmar, jeweils 41 Punkte und unserer Mannschaft mit 36 Punkte besteht. Der 5. der Tabelle, hat bereits 7 Punkte Rückstand.

 

Also fleißig unseren Verein unterstützen, es lohnt sich!!

 

Sonntag, den 02.04.17

13.00 Uhr Spielverein 06 Kassel II - Spvgg Olympia Kassel III

15.00 Uhr Spielverein 06 Kassel - Spvgg Olympia Kassel

 

Eine schöne Woche, wünscht euch, euer Spielverein

2. Testspiel

Das 2. Testspiel bestreitete unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen die A-Jugend des KSV Baunatal.

Unsere Trainer Korkmaz Abdullah und Saltik Bülent mussten wieder auf einige Spieler verzichten. In der ersten Halbzeit gelang es dem KSV Baunatal das Spiel an sich zu reisen und ging mit 4:1 in die Halbzeit. Das zwischenzeitliche 1:1 erziehlt Mirco Wagner durch einen indirekten Freistoß. In der zweiten Halbzeit zeigten unsere Jungs ein besseres Abwehrverhalten. Auch unser Torwart Timo Wagner konnte sich meist mit starken 1 gegen 1 Situationen beweißen. Durch 2 schnellen Kombinationen vollendet durch Daniel Saber, verkürzte unsere Mannschaft auf 5:3. Das letzte Tor zum 6:3 gelang dann jedoch dem KSV Baunatal. Durch das hohe Tempo des Spiels und die kämpferische Leistung unserer Jungs kamen wir in der Vorbereitung auf jeden Fall wieder einen Schritt voran.

1. Mannschaft


Trainer / Ansprechpartner:

Apo Korkmaz Tel.0176-47967377


Trainingszeiten:

Dienstag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Donnerstag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Spielplan/Tabelle