Indiskutables 1:10 (0:5) unserer C-Jugendlichen gegen JSG Bosporus/Fortuna Kassel

Erstellt: 01. Oktober 2018
Geschrieben von Dirk Henning

Einen rabenschwarzen Tag erwischte heute (15.09. 15:10 Uhr) unsere Elf: Lars, Julian, Adrian, Mikael, Leandro, Ammar, Fabian, Marc, Firaz, Nico, Dzenan, Jonas, Martin, Gabriel und Gil. Wie man sieht, fehlten der verletzte Jannik, „Mo“ R. war beim Kassel-Marathon und Pia und Julie konnten aus Termingründen nicht. Damit fehlten von Anfang an unser angestammter Sturm und die Säulen des Mittelfeldes! Und das rächte sich:

Das 0:1 fiel in der 9. Minute aus einer Abseitsposition. Aber das war heute auch egal. Dann knallte Gabriel einen Fernschuss in der 10. nur knapp am Pfosten vorbei. Bereits in der 12. Minute dann das 0:2. Gabriel war in der 20. fast allein vor dem Tor der Gäste erfolgreich, allerdings nur zwei Minuten später rutschte ein Ball über seinen Spann und der gut positionierte Spieler der JSG schoss das Runde ins Eckige. Unser Spiel war nicht gut. Kaum Ballkontrolle, Zufalls-Zuspiele und kein Selbstvertrauen bei Ballbesitz. In der 29. verliert Fabian ein Laufduell: 0:4, in der 35.  dann auch noch Handelfmeter! 0:5. Endlich Halbzeit!

Erneut traf der Gegner in der 39. aus erneut abseitsverdächtiger Position aus 5 Metern zum 0:6. Nach erneutem Abwehrpatzer dann das 0:7 (45.). Es folgte ein Abseitsfestival des Gegners, da sie - weit vorgerückt - nicht viel befürchten mussten. In der 45. dann das 0:8, nachdem der Spieler ungehindert durchbrechen konnte. Nur selten gab es noch Entlastungsangriffe. Wieder in der 65. ein Alleingang: 0:9. Nur gedämpfter Jubel nach dem Treffer zum 1:9 (Elfmeter von Ammar nach Foul an Jonas). In der 69. dann das abschließende 1:10.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!