Derby-Niederlage gegen die SVH 1:9 (0:4)

Erstellt: 30. November 2017
Geschrieben von Dirk Henning

Am Samstag, 04.11.17 stand um 12:00 Uhr das schwere Derby-Spiel gegen unsere Nachbarn, der Sportvereinigung Harleshausen 1945 - kurz: SVH - an. Das Aufgebot war das gleiche wie im letzten Spiel: Lars (Tor), Julian, Abu, Easy, Maxi, Gabriel, Leandro, Ammar, Mohammad R., Agan, Karens, Jannik und Xhafer.

Die SVH begann druckvoll, die erste Großchance hatten allerdings wir in der 8. Minute. Durch eine schöne unhaltbare Direktannahme (10.) und einem Alleingang (12.) führten dann die Harleshäuser jedoch schnell mit 2:0. Nachdem wir einen Freistoß in der 21. Minute nicht zum Anschlusstreffer genutzt haben, gab es in der 20. Minute sogar das 0:3: Lars konnte einen harten Schuss noch abwehren, aber die Abwehr bekam den Ball nicht aus der Gefahrenzone, so dass der Gast von der 16er-Linie fast freistehend einschießen konnte. Zwei Ecken für uns (30. & 31. Minute) brachten nichts ein. Kurz vor der Pause (34.) gelang der SVH das 0:4 aus unserer Sicht.

Nach der Halbzeit ging es leider genauso weiter: 0:5 (41.) und 0:6 (46., Elfmeter). Ein Freistoß aus aussichtsreicher Position konnte der Gasttorwart mit einer guten Parade gerade noch so wegfausten. Wieder ein Fernschuss führte zum 0:7 (55.) und ein erneuter Alleingang in der 64. Minute zum 0:8. Trauriger Höhepunkt das 0:9 kurz vor Schluss, bevor Abu in der Nachspielzeit (70. +2) der Ehrentreffer gelang.

Somit geht es in die Winterpause: Das für den 11.11. geplante Spiel bei der TSG Wilhelmshöhe fiel leider dem schlechten Wetter zum Opfer und wird erst in 2018 ausgetragen. Auf in die Hallensaison!

DMC Firewall is a Joomla Security extension!