Aktuelles C-Junioren

Gemischter Erfolg beim eigenen Hallenturnier

Nachdem unsere C-Jugendlichen Mitte Dezember die zweite Runde der Futsal-Hallenrunde erreicht aber beim Hallturnier in Ahnatal kurz vor Weihnachten eine schlechte Leistung dargeboten hatten, lag am Sa., 13. Januar 2018 beim eigenen Hallenturnier (zwei Gruppen á 4 Mannschaften) der Fokus auf „Spielpraxis in der Halle sammeln“. Der Spielverein trat mit zwei kunterbunt gemischten Mannschaften an. Dabei erreichte die „II.“ Mannschaft den dritten und die „I.“ den achten Platz. Sieger wurde die SV Harleshausen vor dem VfL Kassel. Alle Spieler gaben ihr Bestes und boten ein spannendes Turnier. Ein großer Dank geht an die Turnierleitung (Thomas Schüßler) und die Trainer (Alex & José) sowie die Damen vom „06-Catering“, die für das leibliche Wohl u.a. mit selbstgebackenen Waffeln und Kuchen sorgten.

C-Jugend veranstaltet Hallenturnier

Heute ab 11 Uhr ist der Spielverein 06 Gastgeber eines Hallenturniers. Acht Mannschaften treten in zwei Gruppen gegeneinander an. Der Spielverein stellt 2 Teams der C-Jugendlichen. Alex Römer und seine Jungs hoffen auf viel Unterstützung aller Spielvereiner. 

Das Turnier findet in der Sporthalle der Ernst-Leinius-Schule in Kassel Harleshausen statt. 

C-Junioren gegen Tabellenführer chancenlos

Am Mittwoch 25.10. um 17:30 Uhr stand das „Spitzenspiel“ Zweiter gegen Erster auf dem Programm. Das Spiel wurde vom letzten Samstag auf diesen Mittwoch verlegt, da die JSG Kaufungen/Sandershausen am letzten Wochenende keine Mannschaft zusammen bekam. Das Spiel begann wg. Problemen bei der Anreise der Gäste 15 Minuten später.

Unsere Spieler: Lars (Tor), Julian, Abu, Easy, Maxi, Gabriel, Leandro, Ammar, Mohammad R., Agan, Karens, Jannik und Xhafer.

Schon wieder lagen wir bereits nach 2 Minuten mit 0:1 hinten. Der Gast machte auch in den kommenden Minuten mächtig Druck. Unsererseits gab es nur wenige Entlastungsangriffe, in denen wir uns oftmals in der gegnerischen Abwehr festrannten. In der 10. Minute erzielte der Gast das 0:2. Ein unhaltbarer Schuss in äußerst linke obere Eck. In der 15.-19. Minute hatten wir drei gute Chancen das Ergebnis zu verbessern. In der Phase waren Julian und Easy sehr aktiv nach vorn. Kurze Zeit später spielte die JSG einen Konter in 3:2-Überzahl locker runter: 0:3. Nachdem in der 28. Minute ein schönes Zusammenspiel zwischen Mahammad R. und Jannik leider nicht zum Torerfolg führte, erhöhte der Gegner in der 31. und 32. Minute durch z.T. schlimme Abwehrfehler auf den Pausenstand 0:5.

In der zweiten Halbzeit waren wir etwas konzentrierter, aber in der 45. Minute konnte Lars den Ball zwei Mal aus kürzester Distanz abwehren, bevor Kaufungen/Sandershausen den Ball etwas glücklich im Kasten unterbringen konnte: 0:6. In der Folgezeit nutzen unsere Akteure auch ein Fernschuss und zwei Ecken nicht, das Ergebnis zumindest leicht zu korrigieren. In der 64. Minute gelang dann Jannik das 1:6. 67. Minute: Ein Spieler der JSG wurde auf der Grundlinie (!) unseres (!) Strafraums angespielt, Lars rettete in letzter Sekunde. Warum dieses klare Abseits vom Schiri nicht gesehen wurde, bleibt sein Geheimnis. Kurz vor Schluss gelang uns noch das 2:6 durch Karens.

Es war ein schweres Spiel gegen überwiegend größere und ein Jahr älter Spieler. Während in der ersten Halbzeit unsere Abwehr nicht so ganz auf der Höhe war und im Mittelfeld Bälle leicht verloren gingen, lief es nach der Pause etwas besser. Wir müssen in den kommenden Spielen u.a. darauf achten, die gesamte (noch ungewohnte) Spielfeldbreite sinnvoll zu nutzen.

Derby-Niederlage gegen die SVH 1:9 (0:4)

Am Samstag, 04.11.17 stand um 12:00 Uhr das schwere Derby-Spiel gegen unsere Nachbarn, der Sportvereinigung Harleshausen 1945 - kurz: SVH - an. Das Aufgebot war das gleiche wie im letzten Spiel: Lars (Tor), Julian, Abu, Easy, Maxi, Gabriel, Leandro, Ammar, Mohammad R., Agan, Karens, Jannik und Xhafer.

Die SVH begann druckvoll, die erste Großchance hatten allerdings wir in der 8. Minute. Durch eine schöne unhaltbare Direktannahme (10.) und einem Alleingang (12.) führten dann die Harleshäuser jedoch schnell mit 2:0. Nachdem wir einen Freistoß in der 21. Minute nicht zum Anschlusstreffer genutzt haben, gab es in der 20. Minute sogar das 0:3: Lars konnte einen harten Schuss noch abwehren, aber die Abwehr bekam den Ball nicht aus der Gefahrenzone, so dass der Gast von der 16er-Linie fast freistehend einschießen konnte. Zwei Ecken für uns (30. & 31. Minute) brachten nichts ein. Kurz vor der Pause (34.) gelang der SVH das 0:4 aus unserer Sicht.

Nach der Halbzeit ging es leider genauso weiter: 0:5 (41.) und 0:6 (46., Elfmeter). Ein Freistoß aus aussichtsreicher Position konnte der Gasttorwart mit einer guten Parade gerade noch so wegfausten. Wieder ein Fernschuss führte zum 0:7 (55.) und ein erneuter Alleingang in der 64. Minute zum 0:8. Trauriger Höhepunkt das 0:9 kurz vor Schluss, bevor Abu in der Nachspielzeit (70. +2) der Ehrentreffer gelang.

Somit geht es in die Winterpause: Das für den 11.11. geplante Spiel bei der TSG Wilhelmshöhe fiel leider dem schlechten Wetter zum Opfer und wird erst in 2018 ausgetragen. Auf in die Hallensaison!

C-Jugend gewinnt gegen TuSpo Rengershausen 12:0 (9:0)

Leider konnte ich aufgrund eines wichtigen Termins das Spiel nicht live mitverfolgen. Somit nachfolgend die Daten aus fussball.de: Anpfiff des Spiels war am Sa., 23.09. um 15:10 (+15). Unsere Aufstellung: Gabriel (im Tor), Spielführer: Maxi, Mohamad A., Julian, Mohammad I. „Easy“, Johannes, Leandro, Ammar, Mohammad R., Agan, Karens, Xhafer und Marc. Trainer: Alex R. Die Torreihenfolge: 1:0 & 2:0 (Mohammad R., 3. & 5.), 3:0 (Agan, 7.), 4:0 (Johannes, 10.), 5:0 (Xhafer, 11.), 6:0, 7:0 & 8:0 (Mohammad R., 19., 25. & 31.), 9:0 (Xhafer, 32.); 10:0 (Ammar, 38.), 11:0 & 12:0 (Agan, 49. & 62.). Damit sind wir auf Tabellenplatz 3 vorgerückt.

Our website is protected by DMC Firewall!