D1 mit Siegtreffer in letzter Sekunde

Erstellt: 09. September 2017
Geschrieben von Thomas Schüßler

Ein spannendes Spiel sahen die Fans gegen die Spvgg. Olympia Kassel. Unser Team zeigte von Beginn an wenig Respekt gegen die teilweise älteren Spieler aus Niederzwehren. Nach toller Kombination über Daron gingen wir durch Gil mit 1:0 in Führung (18.Minute). Auch danach nahmen wir die Zweikämpfe gut an und ließen kaum nennenswerte Chancen zu. Die wenigen Gelegenheiten von Olympia entschärfte Keeper Jonas souverän. So ging es mit der Führung in die Halbzeitpause.

Auch nach dem Wechsel machte unsere Mannschaft ihre Sache gut. Die Abwehr stand um Captain Adrian, Fabi und Leon klasse. Dzenan und Nico spielten im Mittelfeld gut miteinander. Martin und Khaled waren für die Defensive im Mittelfeld verantwortlich. Dann passten wir für wenige Minuten nicht auf und kassierten das 1:1. Kurze Zeit später hatten wir die Ordnung wiedergefunden und erarbeiteten uns einige gute Torchancen, die teilweise leichtfertig vergeben wurden. Dzenan, Firas, Daron und Gil versuchten immer wieder ihr Glück, scheiterten jedoch knapp. Raul hat sich leider nach wenigen Minuten Einsatz leicht verletzt und konnte nicht mehr weiterspielen. Der Neuzugang Eray kam zu seinem ersten Einsatz und machte mit Unterstützung seiner Mitspieler seine Sache gut.

Dann die letzte Minute. Ecke für unsere Jungs von der rechten Seite. Firas wartete mit der Ausführung bis Adrian in der Minute in Stellung gelaufen war, brachte die Ecke scharf in die Mitte und Adrian (Foto) schoss den Ball volley in die lange Ecke. Das war der verdiente und viel umjubelte Siegtreffer für die Blau-Weißen. Ein wirklich schönes Tor.

Kompliment an die Mannschaft, die viele Sachen richtig gut gemacht hat. An den anderen Dingen werden wir im Training weiter arbeiten.

Es spielten: Jonas, Fabian, Leon, Adrian, Nico, Khaled, Eray, Raul, Firas, Dzenan, Gil, Daron, Martin

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd