Verrücktes Hallenturnier unserer D1-Jugend

Erstellt: 07. Januar 2018
Geschrieben von Thomas Schüßler

Wie herrlich verrückt Fußball sein kann, hat das heutige Hallenturnier unserer D-Jugend-Mannschaft beim TSV Wolfsanger gezeigt. Die bisher beste Leistung in der Halle zeigten unsere Jungs im ersten Spiel gegen Kaufungen. Schöne Spielzüge nach vorne mit tollen Kombinationen von Beginn an. Nach gespielten 4 Minuten hätten wir schon 2 oder 3 Tore schießen müssen. Doch das Runde wollte einfach nicht ins Eckige. Aber auch unsere Abwehr stand gut und der Gegner hatte im ganzen Spiel höchstens 1,5 Torchancen. Das verrückte an diesem Spiel: wir waren insgesamt das überlegene Team und kassierten Sekunden vor Schluss das 0:1 ! So hart kann Fußball sein.

Anschließend gegen den CSC 03 hatten wir mehr Probleme, konnten jedoch auch hier einige gute Chancen herausspielen. Letztlich mussten wir uns nach 2 Einzelaktionen des Gegners 0:2 geschlagen geben. Gegen den TSV Wolfsanger machten wir es wieder besser und siegten mit 2:0 und auch das letzte Gruppenspiel gegen unsere Freunde von Olympia Kassel gewannen wir souverän, wenn auch knapp, mit 1:0.

Nach Abschluss der Vorrunde war der CSC 03 Erster der Gruppe. Auf Platz 2 standen drei Teams punktgleich mit 6 Punkten. Olympia, Kaufungen und unser Team. Obwohl wir den direkten Vergleich gegen Olympia für uns entschieden haben, kam leider das bessere Torverhältnis von Olympia Kassel zum Tragen und wir landeten auf dem undankbaren dritten Gruppenplatz. Im Halbfinale gegen Bosporus Kassel hatte Olympia jedoch keine Chance und verlor klar.

Kompliment an unsere Mannschaft. Wieder haben nur Kleinigkeiten zum Weiterkommen gefehlt, aber mit dem tollen ersten Spiel können wir sehr zufrieden sein, mit dem Ergebnis von 0:1 natürlich nicht. 

Es spielten: Jonas, Fabi, Adrian, Martin, Manu, Daron, Gil, Khaled, Firas, Leon, Nico und Dzenan.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd