Aktuelles 1. Mannschaft

48.Spielverein-Turnier findet statt !

Bereits seit Wochen arbeitete der Vorstand fieberhaft daran. Nun ist es in trockenen Tüchern:

Wir freuen uns sehr, dass es uns trotz der schwierigen Corona-Zeit gelungen ist, unser Traditions-Turnier doch noch stattfinden zu lassen.

Aufgrund der Umstände und dem straffen Terminplan der sonst teilnehmenden Vereine, wird es in diesem Jahr nur eine abgespeckte Version des Spielverein-Turniers geben. Es ist bereits die 48.Veranstaltung dieser Art und wir werden auch in 2020 einen Turniersieger ermitteln.

Mit verändertem Konzept findet das Turnier voraussichtlich in der Woche ab 23.08.2020 statt. Diesmal wird in dem Modus "Jeder gegen Jeden" der Sieger ermittelt. Es darf nur eine Begegnung täglich stattfinden. Die Spielzeit beträgt 2 mal 30 Minuten. Einen Finaltag wird es also nicht geben. Unser Hygiene-Konzept sieht maximal 90 Zuschauer in einer eigens eingerichteten Zuschauerzone vor. Ebenso ist es uns leider nicht möglich, den gewohnten Getränke-Service zu leisten. Die lassen die strengen Corona-Auflagen nicht zu.

Die teilnehmenden Teams, denen unserer herzlicher Dank gilt, sind:

Olympia Kassel

TSV Wolfsanger

Spielverein 06

Spielplan:

23.08.2020 um 15:00 Uhr: TSV Wolfsanger - Olympia Kassel

25.08.2020 um 18:00 Uhr: Olympia Kassel - Spielverein 06

27.08.2020 um 18:00 Uhr: Spielverein 06 Kassel - TSV Wolfsanger

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Eurer Team vom Spielverein 06.

Pokalspiel gegen den FSV Bergshausen

Ein klangvoller Gegner wurde dem Spielverein 06 in der Pokalrunde zugelost. Am Samstag, den 15.08.2020 treffen die Blau-Weißen auf den FSV Bergshausen. Anpfiff der Partie im Bitburger-Kreispokal ist um 17 Uhr auf dem Sportplatz "Hinter den drei Brücken".

Unser Trainergespann Gerd Lippmann und Bernd Küchmann stehen bereits seit einigen Wochen mit dem Team in der Vorbereitung auf die neue Saison. Diese beginnt für unsere 1.Mannschaft am Sonntag, den 06.09.2020, mit einem Heimspiel gegen SBV 07 Kassel. Hier ein Überblick unseres Trainers Gerd Lippmann zur Mannschaft in der Kreisliga A:

Abgänge: Peter Schitz (Umzug SG Winterberg/Züschen), Zakaria EL Aasaas (AFC Kassel), Robin Philipp (VFL Kassel II), Karim Albo Hussein (unbekannt), Daniel Lauer (Türgücü 2), Gabriel Christian Hidalgo Lucio (beruflich Hannover), Fabio Cannas (unbekannt), Bogomil Velikov (Umzug FSG Chattengau/Metze), Mario Gomez (SVH Kassel), Cristian Valentini (zurück nach Spanien), Kaya Geylani (VFL Kassel II). 
 
Zugänge: Denni Medina-Velez (TSG Wilhelshöhe II), Silvio Balta (Spielverein 06), Niels Krüger (FSG Hohenroda II), Julian Bachmann (unbekannt), Yannik Pust (TSG Wilhelmshöhe II).

Aufgebot:

Tor: Michael Streck

Abwehr: Silvio Balta, Hannes Ecke, Jann Hamatschek, Leon Raisch, Alberto Candela Morales, Jasim Susic, Julian Bachmann
 
Mittelfeld + Sturm: Antony Iengo, Constantin Catalin Ghimpu, Daniel Haas, Denni Medina-Velez, Dennis Schnichels, Gabriel Sumalan, Jan Zapkau, Moritz Stärz, Niels Krüger, Romario Taloi, Ruben D“Angelico, Shawan Naso, Timo Wagner, Yannik Pust, Zihao Jing, Aleksandar Vukovic, Valentin Kraus. 
 
Trainer: Gerd Lippmann und Bernd Küchmann
 
Als Meisterschaftsfavorit sieht unser Trainer-Team den TSV Ihringshausen.

Der Vorstand arbeitet weiterhin mit Hochdruck daran, das 48.Spielverein-Turnier (wenn auch in sehr abgespeckter Version) doch noch veranstalten zu können. Bereits seit Juli haben wir ein Konzept in der Schublade und wir hoffen nun, das Turnier unter Einhaltung der umfangreichen Hygienevorschrften durchführen zu können. Die Planungen gehen in die Zeit vor Serienbeginn vom 23.08. bis 30.08.2020. Hierzu in Kürze mehr.

Aktuelle Information!!!!!!!!!!

Aus aktuellem Anlass, wurde der Trainings- und Spielbertrieb ausgesetzt!

 

Sobald der Trainings- und der Spielbetrieb wieder aufgenommmen werden kann, werden wir darüber informieren!!

Wir danken für euer Verständnis!

 

Euer Spielverein

Viel Glück!

Ein Abgang, der eine Lücke hinterlassen wird. Unser Kapitän der 1. Mannschaft, verlässt den Spielverein, um wieder in seiner Heimat zu spielen.

Am vergangenen Donnerstag, wurde unser Spieler Peter Schlitz, von den Anwesenden verabscheidet. Leider nur im kleinen Rahmen, da Corona nicht mehr zulässt!

Peter, wir wünschen dir viel Glück für die Zukunft und du bist jederzeit Willkommen!

 

Jimmy Danetzki (Geschäftsführer) und Peter Schlitz, bei der Verabschiedung gab es eine silberne Anstecknadel des Vereins und einem Gutschein!

Jann Hammschek und Peter Schlitz, mit dem Abschiedsgeschenk der Mannschaft

Die Ergebnisse der letzten Spiele!

Vor allem die 1. Mannschaft hat eine sehr abwechslungsreiche Woche hinter sich!

 

Am Sonntag, den 16. September, ging es gegen den sehr gut in die Saison gestarteten Kasseler SV.

Die Taktik war vermutlich das entscheidende Element, welches am Ende zum ersten Auswärtssieg in diesem Jahr führte! Das Spiel wurde mit 1:0 (37. Moritz Strätz) gewonnen!

 

Am Mittwoch dann folgte das Nachholspiel gegen die SG Ahnatal!

 

Nach dem ersten Auswärtssieg folgte die erste Heimniederlage, in dieser Saison!

 

Ein Blitzstart von Ahnatal sorgte dafür, dass unsere Mannschaft schon nach 10 Minuten mit 0.3 zurück lag!

Und es hätte in der 1. Halbzeit durchaus auch noch schlimmer kommen können. Die zweite Halbzeit war dann etwas ausgeglichener und wir sind auch zu Torchancen gekommen aber unterm Strich stand eine verdiente Niederlage!

 

Am letzten Sonntag spielten dann wieder beide Seniorenmannschaften und den Anfang hat unsere 2. Mannschaft gemacht.

 

Scheinbar hat unserem Team die Spielpause nicht gut getan, denn von Anfang an  war unser Spiel von Ungenauigkeiten und Fehlpässen  geprägt.

 

Zur Pause lagen wir mit 0:2 zurück!

Gleich zu Beginn der 2. Hälfte, folgte das 0:3!

Ab der 50. Minute fing es an, merkwürdig zu werden, selbst für die Kreisliga unüblich, häuften sich die Fehler des Schiedsrichters bis ins lächerliche und das Spiel kippte komplett. Es gab viele Entscheidungen, die man in der Kreisklasse hinnehmen muss, sowie ob Abseits oder nicht aber einen Elfmeter zu geben, wo der Gegner über den Ball stolpert und der Verteidiger gut einen halben Meter dahinter ist oder Einwurf zu geben, obwohl der Linienrichter nichts anzeigt und erst nach Aufforderung des Gegners, dass der Ball im Aus wäre, zu pfeifen.

Das ist dann nur schwer zu verstehen!

 

Am Ende haben wir verdient mit 1:7 verloren aber die Höhe der Niederlage hat signifikant mit der Leistung des Schiedsrichters zu tun.

 

 

Nach dem Spiel der 2. Mannschaft folgte die 1. Mannschaft gegen den TSV Oberzwehren!

 

Nach Sieg und Niederlage, folgte wieder ein Sieg!

 

Diesmal haben unsere Jungs es geschafft, ein für die Zuschauer, beruhigendes Spiel abzuliefern!

 

In der 15. Minute ging unsere Mannschaft durch Mario Gomez in Führung. 3 Minuten später erhöhte Zakaria El AAsaas auf 2:0 und wieder Mario Gomez erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0.

In der zweiten Halbzeit gab es weitere Torchancen und Moritz Strätz erhöhte auch 4:0.

 

Am Ende steht ein verdienter 4:1 Sieg, der unseren Jungs hoffentlich das nötige Selbstvertrauen für die kommenden Spiele gibt.

 

Am Sonntag, den 30.09.19 spielen unsere beiden Seniorenmannschaften bei Eintracht Vellmar!

 

Die zweite Mannschaft spielt um 13.00 Uhr und im Anschluss folgt die 1. Mannschaft um 15.00 Uhr!

 

Also fleißig unterstützen kommen!

 

Euer Spielverein

 

 

 

Aufgrund der Corona-Einschränkungen wurde die für den 06.06.2020 geplante Bingo-Veranstaltung verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Our website is protected by DMC Firewall!