News Tischtennis-Abteilung

TT-Vereinsmeisterschaft mit Verletzungspech

Bei der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft am Samstag gab es im 2. Spiel unserer Nr. 1 einen Zwischenfall.

Gerd Füller knickte bei einem Angriffsball plötzlich um und lag danach mit verdrehtem Fuß - Diagnose noch nicht bekannt - auf dem Hallenboden. Sofort wurde der Rettungsdienst angerufen, anschließend kam noch der Arzt und organisierte den Transport ins Rote Kreuz Krankenhaus. Die Abteilung wünscht ihm auf jedern Fall gute Besserung und hofft, dass er ab September wieder für die kommende Serie zur Verfügung steht.

Den verbliebenen 10 Teilnehmern - leider kam es kurzfristig zu mehreren Absagen - war es nicht gerade leicht, das Turnier nach 45 minütiger Unterbrechung fortzusetzen. Nach insgesamt 7 Einzeln gab es ein Kuriosum, denn kein Spieler blieb ohne Niederlage. Titelverteidger Klaus Schützmannsky mußte nach einer 2:0 Führung gegen Alex Rybakov noch das Spiel 2;3 abgeben. Gegen Bernd Ziepprecht kam er jedoch zu einem klaren 3:0 Erfolg. Bernd wiederum schlug danach Alex ebenso unerwartet mit 3:0. Da Alex zuvor gegen Andre Hieck 1:3 unterlegen war, bedeutete dies, dass er aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses hinter ihm Vierter wurde.

Im Endspiel standen sich dann erneut Klaus und Bernd - unsere Kreismeister im Doppel - gegenüber. Durch seine variablen, zigfach eingeübten Aufschläge und permanenten Angriffsbälle konnte Klaus gegen den eingefleischten Abwehrspieler souverän mit 11:4, 11:7 und 11:8 gewinnen und den Pokal als Sieger wieder mit nach Hause nehmen. Schade, dass Klaus ab 1. Juli für Dynamo Windrad spielberechtigt ist.

Die Platzierungen: 1. Klaus Schützmannsky (Foto links), 2. Bernd Ziepprecht (Foto rechts), 3. Andre Hieck, 4. Alex Rybakov, 5. Axel Geißler, 6. Ilona Dünnebacke, 7. Norbert Hornemann, 8. Volker Frieben, 9. Petra Geißler, 10. Klaus Balsam

 

Tischtennis-Damenrangliste

Vier Stunden lang lieferten sich 9 Damen des Tischtenniskreises Kassel zum Teil heiße Duelle bei der wiederum beim Spielverein ausgetragenen Damenendrangliste.

Turnierleiter Jochen Krug und Abteilungsleiter Bernd Ziepprecht ehrten zum Ende die Siegerin Gabriele Neumann von der TSG Wattenbach, die ihren Vorjahreserfolg damit wiederholen konnte. Sie unterlag nur im letzten Spiel der Zweiten, Maria Draude von Eintracht Naumburg mit 2:3 Sätzen. Dritte wurde Alina Beng vom TuS Meimbressen vor Ina Biesewig vom Spielverein 06. SV 06 erin Sandra Kleim wurde mit einem Sieg Achte.

Beiden Teilnehmerinnen des Spielvereins gelang damit die Berechtigung zur Teilnahme an der Bezirksrangliste, die am 1. Juli in Eschwege ausgetragen wird.

Foto von links: Natascha Vaupel, Vanessa Trender (beide Vollmarshausen), Maria Draude (Naumburg), Sandra Kleim (SV 06), Jessica Sauer (Ihringshausen), Ina Biesewig (SV 06), Alina Beng, Annalena Rost (beide Meimbressen), Gabriele Neumann (Wattenbach).

Endlich TT-Sieg mit voller Kapelle

Die 1.Tischtennis-Herrenmannschaft trat heute zum ersten Mal mit der eigentlichen Stammbesetzung an. Und siehe da: es sprang ein nicht erwarteter Sieg von 9:3 gegen den Fünftplazierten Dynamo Windrad 2 heraus. Dabei wurden allerdings 5 Spiele erst im 5. Satz für unser Team entschieden.

Das Team konnte sich durch diesen Sieg jedenfalls um 2 Plätze in der Tabelle verbessern. Leider werden wohl in den drei noch ausstehenden Spielen der Vorrunde jedes Mal mindestens 1-2 Spieler ersetzt werden müssen.

Die Stamm-Mannschaft siehe Foto (von links): Bernd Ziepprecht, Michael Böhle, Klaus Schützmannsky, Daniel Ruhnau, Gerd Füller, Volker Proschek

TT-Doppel holt Kreismeistertitel

Unsere Abteilung Tischtennis konnte einen weiteren Erfolg verbuchen:

Bei den Kreismeisterschaften im Tischtennis in Landwehrhagen holten heute Klaus Schützmannsky und Bernd Ziepprecht den Titel im Herrendoppel. Sie besiegten dabei ein  Lohfeldener Doppel und eine Kombination aus Naumburg und Nordshauen jeweils mit 3:1 Sätzen.

Eine Urkunde für den 3. Platz im Einzel erhielt B. Ziepprecht, K. Schützmannsky wurde vierter.